Helper-Funktionen

Um Werte, die als Entscheidung oder Rating zurückgegeben werden, zu vergleichen, können die folgenden Funktionen genutzt werden. Dadurch werden Vergleiche mit „größer“, „kleiner“ und „gleich“ trotz Alphabetischer Kennzeichnung möglich. Für einen Vergleich des Ratings /** * transforms rating string AAA-CCC to integer, AAA being the heighest * * @param $string […]

Beispielintegration OXID

Für die aktive und passive Zahlartensteuerung können in der metadata.php die folgenden Hooks registriert werden: ‚extend‘ => array( ‚payment‘ => ‚cb/crifbuergelcredit/controllers/crifbuergelcheckpayment‘, ‚order‘ => ‚cb/crifbuergelcredit/controllers/crifbuergelcheckpayment‘ ), Für die aktive Prüfung hooken Sie sich an die validatePayment Funktion des Payment-Controllers: public function validatePayment(){ // load Database and change Database Mode $oDB = […]

Beispielintegration Magento 2.x

Für die aktive und passive Zahlartensteuerung können in der /etc/events.xml für Magento 2.x die folgenden Observer registriert werden: <?xml version=“1.0″?><config xmlns:xsi=“http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance“ xsi:noNamespaceSchemaLocation=“urn:magento:framework:Event/etc/events.xsd“> <event name=“payment_method_is_active“> <observer name=“vendor_modulename_active_check“ instance=“Vendor\ModuleName\Observer\ActiveCheck“/> </event> <event name=“checkout_submit_before“> <observer name=“vendor_modulename_passive_check“ instance=“Vendor\ModuleName\Observer\PassiveCheck“/> </event></config> Die Datei Observer/ActiveCheck.php könnte folgende Prüfung beinhalten: /** * Executes event action. * * @param Observer […]

Beispielintegration Magento 1.9

Für einen aktiven Check muss ein Observer in /etc/config.xml registriert werden: <frontend> <events> <payment_method_is_active> <observers> <vendor_modulename> <type>singleton</type> <class>Vendor_ModuleName_Model_Observer</class> <method>activeCheck</method> </vendor_modulename> </observers> </payment_method_is_active> </events></frontend> Der ActiveCheck kann anschließend wie folgt in der /Model/Observer.php durchgeführt werden: /** * Checks risk. * * @param Varien_Event_Observer $observer * * @return null */public function activeCheck(Varien_Event_Observer […]

Beispielintegration Shopware

Zuerst müssen die RiskRules im Backend-Modul erweitert werden, sodass eigene Regeln angelegt werden können. Sind diese in der Regelkonfiguration gespeichert, können individuelle Checks mit folgendem Code für diesen Regelnamen registriert werden: /** * @return array */public static function getSubscribedEvents(){ return [ // frontend ‚Shopware_Modules_Admin_Execute_Risk_Rule_sRiskBUERGELSCOREGT‘ => ‚executeRiskRule‘, ‚Enlight_Controller_Action_Frontend_Checkout_Finish‘ => ‚onCheckoutFinish‘, ];} […]

Grunsätzlicher Prüfungsablauf

Die folgenden Beispiele zeigen eine Integration des SDK in verschiedene Shopsysteme. Empfehlung zum grundsätzlichen Ablauf einer Prüfung Entscheidung aktiver/passiver Check der Zahlart, wobei aktiv bedeutet, dass die Zahlart direkt vor der Auswahl durch den Benutzer geprüft wird. Bei einem passiven Check wird die ausgewählte Zahlart auf Machbarkeit geprüft. Prüfen der […]

Schnellstart

Voraussetzungen Laden Sie die SDK Dateien herunter und entpacken Sie sie. Halten Sie Ihre Zugangsdaten für die CRIF Bürgel Test-Schnittstelle bereit. Einbinden des SDK in Ihren Code Sie können das SDK in Ihren Code mit einer einzigen require-Anweisung einbinden. Ersetzen Sie /path/to/ in dem nachfolgenden Code durch den tatsächlichen Pfad auf Ihrem […]

Installationsanleitung

Das OrderCheck PHP SDK ermöglicht Ihnen eine einfache Integration der CRIF Bürgel OrderCheck Services in Ihre Software. Installation Stellen Sie sicher, dass in Ihrer Umgebung PHP 5.5+ verwendet wird, bevor Sie mit der Integration des SDK beginnen. Weiterhin bestehen die folgenden Abhängigkeiten: PHP SOAP Client Laden Sie das SDK hier […]

Installationsanleitung

Laden Sie das Plugin für Shopware über unsere Statusseite herunter oder installieren Sie es über den Shopware Store via Plugin-Manager. Wichtiger Hinweis: Wenn Sie noch eine alte Version des Plugins nutzen, das in der alten Plugin-Struktur unter /engine/ liegt, müssen Sie dieses Plugin zuerst vollständig deinstalliere und löschen, bevor Sie […]