Migration von BAS/RCS auf b.ONE

Die Migration von BAS/RCS auf b.ONE bei Nutzung von aktuellen CRIFBÜRGEL-Modulen (seit Juni 2019, erkennbar an der u.g. Login-Maske) erfolgt für alle Module gleich:

  1. Zugangsdaten für b.ONE A2A-Schnittstelle werden von CRIFBÜRGEL zur Verfügung gestellt
  2. Sichern Sie Ihre bestehenden Regeln zur Zahlartensteuerung im Riskmanagement-Modul von Shopware (z.B. durch Screenshot)
  3. Laden Sie sich das aktuellste Modul für Ihr Shopsystem herunter: https://support.horizon-labs.de/service-status/
  4. Führen Sie ein Update des Moduls durch.
    (ACHTUNG: sollte eine Deinstallation durchgeführt werden, werden alle bisher durch das alte Modul gezogene Scores gelöscht. Um diese zu behalten muss die Datenbanktabelle buergel_scores gesichert und dann in die neue Tabelle übertragen werden. Hierbei darf kein Tabellen-Replace erfolgen, sondern ein INSERT in die neue Tabelle ist nötig.)
  5. Melden Sie sich im Modul mit Ihren b.ONE Zugangsdaten an
  6. Konfigurieren Sie das Modul (Dokumentation: https://support.horizon-labs.de/knowledge-base/konfigurationsanleitung/)
  7. Erstellen bzw. überprüfen Sie Ihre Regeln zur Zahlartensteuerung im jeweiligen Riskmanagement-Modul, die alten Regeln sind i.d.R. nicht ohne Anpassung verwendbar! Bitte gleichen Sie Ihre genutzten Regelparameter mit den neuen b.ONE-Parametern ab, z.B. wurde der Parameter „Treffertyp“ durch „b.ONE Identifikation IN“ ersetzt. Weitere Infos im Abschnitt Regelkonfiguration – b.ONE:
    1. Für Shopware (https://support.horizon-labs.de/knowledge-base/shopware-installationsanleitung/).  
    1. Für Oxid/Magento (https://support.horizon-labs.de/knowledge-base/regeleinstellungen-fuer-magento-oxid-module/).

Die aktuellen Crifbürgel-Module für Shopware, Magento, Oxid haben folgende Loginmaske:

Sollten Sie noch ein älteres Modul von Bürgel-/ CRIFBÜRGEL nutzen, welches nicht über o.g. Login-Maske verfügt, laden Sie sich bitte das aktuelle Modul für Ihre Shopsystem-Version herunter: https://support.horizon-labs.de/service-status/ und folgen sie der u.g. Beschreibung für Ihr Shopsystem. Sollte für Ihre Shopsystem-Version kein Modul zur Verfügung stehen, dann setzen Sie sich bitte mit Ihrem CRIFBÜRGEL-Ansprechpartner in Verbindung.

Migration von BAS/RCS auf b.ONE bei Nutzung eines alten Bürgel-/CRIFBÜRGEL-Shopware-Moduls für Shopware-Version 5.x erfolgt folgendermaßen.

  1. Zugangsdaten für b.ONE A2A-Schnittstelle werden von CRIFBÜRGEL zur Verfügung gestellt
  2. Sichern Sie Ihre bestehenden Regeln zur Zahlartensteuerung im Riskmanagement-Modul von Shopware (z.B. durch Screenshot)
  3. Deinstallieren und installieren bzw. updaten Sie das alte Modul (ein Update des alten CRIFBÜRGEL-Moduls sollte ab Shopware-Version 5.x möglich sein)
    (ACHTUNG: eine Deinstallation bedeutet, dass „aufgeräumt“ wird, alle bisher durch das alte Modul gezogenen Scores werden gelöscht. Um diese zu behalten muss die Datenbanktabelle buergel_scores gesichert und dann in die neue Tabelle übertragen werden. Hierbei darf kein Tabellen-Replace erfolgen, sondern ein INSERT in die neue Tabelle ist nötig.)
  4. Melden Sie sich im Modul mit Ihren b.ONE Zugangsdaten an
  5. Konfigurieren Sie das Modul (Dokumentation: https://support.horizon-labs.de/knowledge-base/konfigurationsanleitung/)
  6. Erstellen bzw. überprüfen Sie Ihre Regeln zur Zahlartensteuerung im Riskmanagement-Modul von Shopware, die alten Regeln sind i.d.R. nicht ohne Anpassung verwendbar! Bitte gleichen Sie Ihre genutzten Regelparameter mit den neuen b.ONE-Parametern ab, z.B. wurde der Parameter „Treffertyp“ durch „b.ONE Identifikation IN“ ersetzt. Weitere Infos im Abschnitt Regelkonfiguration – b.ONE (https://support.horizon-labs.de/knowledge-base/shopware-installationsanleitung/).  

Migration von BAS/RCS auf b.ONE bei aktueller Nutzung eines alten Bürgel-Oxid-Moduls für Oxid 4/5/6.x erfolgt folgendermaßen:

  1. Zugangsdaten für b.ONE A2A-Schnittstelle werden von CRIFBÜRGEL zur Verfügung gestellt
  2. Sichern Sie Ihre bestehenden Regeln zur Zahlartensteuerung (z.B. durch Screenshot)
  3. Deinstallieren Sie das alte und installieren Sie das neue Modul.
    (ACHTUNG: eine Deinstallation bedeutet, dass „aufgeräumt“ wird, alle bisher durch das alte Modul gezogenen Scores werden gelöscht. Ein Übertragen der alten Scores ist nicht möglich!)  
  4. Melden Sie sich im Modul mit Ihren b.ONE Zugangsdaten an
  5. Konfigurieren Sie das Modul (Dokumentation: https://support.horizon-labs.de/knowledge-base/konfigurationsanleitung/)
  6. Erstellen bzw. überprüfen Sie Ihre Regeln zur Zahlartensteuerung, die alten Regeln sind i.d.R. nicht ohne Anpassung verwendbar! Bitte gleichen Sie Ihre genutzten Regelparameter mit den neuen b.ONE-Parametern ab, z.B. wurde der Parameter „Treffertyp“ durch „b.ONE Identifikation IN“ ersetzt. Weitere Infos im Abschnitt Regelkonfiguration – b.ONE (https://support.horizon-labs.de/knowledge-base/regeleinstellungen-fuer-magento-oxid-module/).

Migration von BAS/RCS auf b.ONE bei Nutzung eines alten Bürgel-/CRIFBÜRGEL-Magento-Moduls für Magento 2.x erfolgt folgendermaßen:
HINWEIS: das neue Magento2.0 Modul bietet nur noch „Prüfung der ausgewählten Zahlart“, die „aktive Zahlartensteuerung“ wurde deaktiviert. Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an Ihren CRIFBÜRGEL-Ansprechpartner.

  1. Zugangsdaten für b.ONE A2A-Schnittstelle werden von CRIFBÜRGEL zur Verfügung gestellt
  2. Sichern Sie Ihre bestehenden Regeln zur Zahlartensteuerung (z.B. durch Screenshot)
  3. Deinstallieren und installieren bzw. updaten Sie das alte Modul
    (ACHTUNG: eine Deinstallation bedeutet, dass „aufgeräumt“ wird, alle bisher durch das alte Modul gezogenen Scores werden gelöscht. Um diese zu behalten muss die Datenbanktabelle buergel_scores gesichert und dann in die neue Tabelle übertragen werden. Hierbei darf kein Tabellen-Replace erfolgen, sondern ein INSERT in die neue Tabelle ist nötig.)  
  4. Melden Sie sich im Modul mit Ihren b.ONE Zugangsdaten an
  5. Konfigurieren Sie das Modul (Dokumentation: https://support.horizon-labs.de/knowledge-base/konfigurationsanleitung/
  6. Erstellen bzw. überprüfen Sie Ihre Regeln zur Zahlartensteuerung, die alten Regeln sind i.d.R. nicht ohne Anpassung verwendbar! Bitte gleichen Sie Ihre genutzten Regelparameter mit den neuen b.ONE-Parametern ab, z.B. wurde der Parameter „Treffertyp“ durch „b.ONE Identifikation IN“ ersetzt. Weitere Infos im Abschnitt Regelkonfiguration – b.ONE (https://support.horizon-labs.de/knowledge-base/regeleinstellungen-fuer-magento-oxid-module/).